home das unternehmen preise leistungen referenzen kontakt
BMW Z3 Prototyp
BMW Z3 Protoyp
- Carbon&Design Roadster-Projekt -

FBS Finish bietet zusätzlich zum Lackieren und Finishen von Flugzeugen diese Leistung auch für Boote, Surfbretter sowie den Prototypen- und Modellbau an. Allein und in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern können wir auch Kleinserien von Faserverbundbauteilen (Glasfaser, Kohlefaser u.s.w.) herstellen und mit einem kundenspezifischen Finish liefern.
Außerdem war FBS Finish mit der erste Betrieb der Polyurethan-(PU/PUR)-Lackierungen von Segelflugzeugen und Motorseglern angeboten hat und heute einen großen Erfahrungsschatz bei der Anwendung dieser Lacksysteme besitzt.
Zu unseren Kunden gehören Hersteller ohne eigene Finish-Abteilung, Vereine, Privatkunden und auch Modellbauer. Außerdem bieten wir Industrielackierungen an, wobei wir mit unserer Lackierkabine auch sehr große Bauteile bis 10 Meter Länge lackieren können.

Neben Ganzlackierungen von Motorseglern und Segelflugzeugen zu Festpreisen (s. unsere Preisliste) bieten wir auch Teillackierungen von einzelnen Bauteilen (Flügel, Rümpfe, Ruder, .) in PUR- oder Polyester-Lack (Scheufler T35) an.
Die Oberflächenbearbeitung mit Ausbessern von Oberflächenschäden wie Steinschlägen oder Kratzern bringt ihr Flugzeug/Bauteil/Form praktisch in den Neuzustand zurück.

FBS Finish macht auch den Frühjahrsputz für Ihr Flugzeug und schwabbelt und poliert es oder beseitigt sich im Lack abzeichnende Gewebestrukturen durch ein Wettbewerbsfinish. Auch die Hauben oder andere Cockpitverglasung aus Plexiglas(R)/PMMA können wir schwabbeln und so kleine Kratzer verschwinden lassen und "sandgestrahlte" Oberflächen wieder aufarbeiten, so daß sich unter Umständen ein Austausch des Glases vermeiden läßt.

 

ASH 25

Wir bringen auch neue Ruderabdichtungen an Rudern und Klappen mit Dichtbändern und Mylarbändern an oder erneuern diese wenn sie verschlissen sind. Genauso kleben wir Turbulatoren wie Zackenbänder oder Noppenbänder auf.

FBS Finish erneuert auch ihr Cockpit durch ausbessern kleinerer Macken und lackieren von Sitzschale u.s.w. mit neuen, frischen Farben nach Ihren Wünschen. In Zusammenarbeit mit bekannten Sattlerbetrieben erneuern wir auch die Innenausstattung wie Sitzkissen, Kartentaschen, Seitenverkleidungen u.s.w. Auch die Lackierung mit speziellen Strukturlacken wie Nextel(R) für Instrumentenbretter oder Abdeckungen führen wir durch.

Für unsere Kunden übernehmen wir auf Wunsch auch den Transport Ihres Segelflugzeuges zu uns und die Ablieferung nach Fertigstellung direkt zu Ihnen.

Im Urmodellbau und Formenbau erstellen wir nach Ihren Angaben und Zeichnungen Produktionsformen für Bauteile aus faserverstärkten Kunststoffen (FVK) im Handauflegeverfahren. Selbst oder in Zusammenarbeit mit Partnern können wir auch den Prototypenbau von FVK-Teilen (Duroplaste, Matrix aus Epoxidharz, ggfls. auch Polyesterharz) und die Fertigung von Kleinstserien übernehmen.

Schließlich liefern wir auch Kleinmengen der von uns verwendeten Produkte für Ihren Lackierbedarf oder Formenbau, wenn Sie Lackarbeiten durchführen oder faserverstärkte Bauteile selbst herstellen möchten.

   

Alle (nach-)prüfpflichtigen Tätigkeiten werden durch vom Luftfahrt- Bundesamt lizenzierte Prüfer Klasse 3 durchgeführt oder überwacht.
Freigaben erfolgen gemäß EASA Teil-MF § M.A. 801b) (ELA-1) oder im Rahmen eines LTBs (z.B. auch im Rahmen einer Jahresnachprüfung).

Im Regelfall können Sie Ihr Flugzeug direkt nach der Ablieferung durch uns wieder in Betrieb nehmen.

 
FBS-Finish GmbH | Heidelberger Str. 1 | 76676 Graben-Neudorf
Fon: 0 72 55 / 79 59 992 | Fax: 0 72 55 / 79 59 993 | Mobil: 01 72 / 9 40 46 03
Datenschutz